img

mySOOFA GmbH

Die mySOOFA GmbH ist ein Start-up Unternehmen aus der Steiermark, dass High-End Onlinedienstleistungen, Domain Service und Hosting, Datenschutz und maßgeschneiderte App-Entwicklung anbietet.

Wir sind Betreiber mehrerer Onlineplattformen, unter anderem auch von PROJEKTAUSWAHL.at.

Wir haben unseren Sitz in der schönen Südsteiermark, und bieten unter anderem auch Enterprise-Lösungen im Bereich Mobile Device Management für Businesskunden an.

Auch spezielle Apps für Eltern und Schulen wie die mySOOFA KIDS App stammen aus unserem Haus.

Langjährige Erfahrungen in der Technik, HR und im Vertrieb werden bei der mySOOFA GmbH gekonnt miteinander verbunden.


Apps

  • img

    mySOOFA KIDS

    img

    Der Einfluss digitaler Medien auf Kinder wird immer intensiver. Internet bedeutet leider auch zunehmend Gewalt und Gefahr !

    mehr erfahren
  • img

    mySOOFA PRO

    img

    Sie können nicht nur Ihre mediale Auszeit nehmen und sich mit Digital Detox vor der Informationsflut der Social Media Apps erholen. Mit mySOOFA PRO haben Sie nun auch die Möglichkeit Ihre persönlichen Daten zu schützen !

    mehr erfahren
  • img

    myBUSINESS

    2018 mit Inkrafttreten der neuen Datenschutzrichtlinie der EU wird Unternehmen eine stärkere Verantwortung und eine weitreichende Neuregelung der Pflichten übertragen.

    mehr erfahren

mySOOFA steht für SOziales Online FAsten und ist in Zeiten des angesagten Digital Detox eine Innovation für weniger Cyber Stress und mehr Sicherheit.


TEAM

Wir sind ein Startup aus dem Herzen der Steiermark. GLÜCKLICH*ERHOLSAM*SICHER*ABLENKUNGSFREI - dies ist unsere Mission an der wir stetig für SIE weiterentwickeln und arbeiten.

img

David Schön

Entwicklung

(Co-Founder)

+43 664 / 24 25 454

david.schoen@mysoofa.com

img

Sabine Peklar

Marketing/PR/Vertrieb

(Co-Founder)

+43 650 / 93 03 666

sabine.peklar@mysoofa.com

img

Günter Hermann

Finanzen/Vertrieb

(Co-Founder)

+43 676 / 93 03 555

guenter.hermann@mysoofa.com

Der große digitale Boom geht wieder zurück ! Zukunftsforscher sehen hier einen zunehmenden Trend für eine Weile keine sozialen Netzwerke zu nutzen.


PARTNER